08.12.18 | E-Mail | Impressum | Datenschutz
Kopf-Foto

Artikel mit ‘social media’ getagged

Social Media für KMU

26. Juni 2012 von Martin Kunzelnick

Hier finden Sie die Linksammlung zu meinem Vortrag am „Social Media für KMU“ am 26.06.2012 in Stuttgart. Wenn Sie den Vortrag als PDF-Datei wünschen, senden Sie mir bitte eine kurze E-Mail an mk@bitspirits.de, sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort mit der entsprechenden Datei.

(mehr …)

Filter-Blase

26. Mai 2012 von Martin Kunzelnick

Bei vielen Unterhaltungen bei Vorträgen rund um das Thema Internet stelle ich immer wieder fest, dass sich viele Internetnutzer nicht bewusst sind, wie stark Firmen wie Google oder Facebook Suchergebnisse und Inhalte inzwischen personalisieren und auf die Gewohnheiten, Interessen, technische Ausstattung und den Ort des Nutzers abstimmen.

Was auf den ersten Blick sehr angenehm und hilfreich wirkt, kann dazu führen, dass wir nur noch Informationen wahrnehmen, die die entsprechenden Firmen für uns als wichtig erachten – was unseren Blick auf die Welt erheblich einschränken kann.

Zu diesem Thema gibt es einen interessanten TED-Talk von Eli Pariser (mit deutschen Untertiteln) von vor etwa einem Jahr:

Direkter Link zum Video – Mehr auch Infos auf www.thefilterbubble.com oder im Buch von Eli Pariser.

Social-Media-Tipps für Unternehmen und Mitarbeiter

06. April 2010 von Martin Kunzelnick

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat einen Leitfaden mit zehn Tipps für Unternehmen und deren Mitarbeiter im Umgang mit dem Social Web veröffentlicht.

Die 10 Tipps, die im kostenlosen PDF-Dokument erläutert werden:

  1. Definieren Sie Ziele.
  2. Geheimnisse sind geheim und Interna bleiben intern.
  3. Mitarbeiter müssen authentisch sein.
  4. Wer veröffentlicht übernimmt Verantwortung.
  5. Interne Kritik ist erlaubt, bleibt aber intern.
  6. Gehen Sie offen mit Fehlern um.
  7. Schonen Sie Ihre Geschäftsbeziehungen.
  8. Beachten Sie das geltende Recht.
  9. Schränken Sie private Nutzung von Social Media während der Arbeitszeiten ein.
  10. Social Media erfordert kontinuierliches Engagement.