10.09.20 | E-Mail | Impressum | Datenschutz
Kopf-Foto

Artikel mit ‘g+’ getagged

Nach Smartphones: So stellt sich Google die Zukunft vor

05. April 2012 von Martin Kunzelnick

Eines der großen Themen 2012 ist wie schon im Jahr davor die mobile Internetnutzung. Während viele Unternehmen, Dienstleister und Händler sich mehr und mehr mit Online-Marketing mit lokalem Bezug oder Fragen wie „App oder mobile Website?“ für die neusten Smartphones und Tablets auseinandersetzen, wagt Google einen Blick in die nähere Zukunft.

Für viele mobile Anwendungen ist ein Handy oder gar ein Tablet unpraktisch und wenn noch das Thema Augmented Reality (Erweiterte Realität) hinzukommt bleibt fast keine andere Möglichkeit als das Smartphone mit Sprachsteuerung auszustatten und in Form einer Art Brille zu bringen.

Hier also die Vision von Google: ein Tag im Leben eines Benutzers mit „Project Glass“

[flash http://www.youtube.com/watch?v=9c6W4CCU9M4]

Google sammelt auf dieser eignen Google+ Seite zu Project Glass Meinungen und Anregungen zu seiner mobilen Vision.

Auch wenn sich viele Besucher begeistert zeigen, bleiben dennoch viele skeptisch, ob diese Vision in näherer Zukunft Realität wird – immerhin zeigt Google in seinem Video, dass der Benutzer nicht durch zu viel augmented reality und zu viele Informationen zusätzlich belastet werden soll und Apple hat mit der Spracherkennung „Siri“ bereits einen großen Schritt in Richtung der wirklich nutzbaren Sprachsteuerung gemacht.

Google+ Pages verfügbar

07. November 2011 von Martin Kunzelnick

Laut des aktuellen Blog-Artikels „Google+ Pages: connect with all the things you care about“ beginnt Google jetzt damit, „Google+ Pages“, also Seiten für Unternehmen, Produkte, Marken usw. verfügbar zu machen.

Zitat aus dem offiziellen Google-Blog:

So far Google+ has focused on connecting people with other people. But we want to make sure you can build relationships with all the things you care about—from local businesses to global brands—so today we’re rolling out Google+ Pages worldwide.

Google stellt Google+ Pages und die verfügbaren Funktionen in einem kleinen Video anhand der Firma „Zen Bikes“ etwas genauer vor:

[flash http://www.youtube.com/watch?v=8Ccf5GxM7vg]

Seiten kann man danach wie Benutzer in Kreise einordnen, „+1“ wie in Facebook „Mag ich“ verwenden oder Teilen und damit an die weitergeben, die einem folgen. Google Pages soll man an einem kleinen zusätzlichen Symbol oben neben dem Namen.erkennen können.

Über „Direct Connect“ sollen sich zukünftig Seiten über die Google Suche schneller finden lassen sollen, weitere Informationen dazu liefert die Google Hilfe zu Direkt.

Einige Benutzer können bereits jetzt Goole+ Pages erstellen – ob Sie zu diesen Benutzern gehören können Sie über diesen Link testen. Falls man nicht zu den Benutzern gehört, die jetzt schon Google+ Pages erstellen können bleibt nur darauf zu warten, dass Google die Funktion nach und nach für alle Google+ Benutzer freischaltet.

Bereits jetzt gibt schon einige Beispiele für Google+ Pages:

Weitere Informationen gibt es auch auf der Projekt-Seite Google+ Business und hier noch ein Video zum Google+ Direct Connect:

[flash http://www.youtube.com/watch?v=NY8L_SzNr70]